Wer ist GRS Batterien?

Unsere Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien

Wir, die Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien – kurz GRS Batterien – sind das vom Bundesumweltministerium festgestellte Gemeinsame Rücknahmesystem für Gerätebatterien (gem. § 6 BattG) und das größte Rücknahmesystem in Europa. In den vergangenen Jahren ist unser System zu einem Synonym für effizientes Batterierecycling und aktiven Umweltschutz geworden. Führende Batteriehersteller und der ZVEI (Zentralverband der Elektrotechnik und Elektroindustrie e.V.) haben 1998 die Stiftung ins Leben gerufen, um die Sammlung, Sortierung und Wiederverwertung gebrauchter Batterien deutschlandweit zu gewährleisten. Seitdem garantieren wir flächendeckende und umweltverträgliche Entsorgungssicherheit. Als Non-Profit-Organisation erwirtschaften wir keine Gewinne. Kostenvorteile geben wir direkt an unsere Kunden weiter. Finanziert werden unsere Dienstleistungen von den Batterieherstellern und -importeuren, die unseren Service nutzen. Diese leisten ihren Beitrag abhängig von der verkauften Menge und dem Batterietyp.

 

Unser System

Die Effizienz, mit der wir unsere Aufgabe der Batteriesammlung, der Sortierung und Wiederverwertung erfüllen, hat längst europaweit Standards gesetzt. Allein im Jahr 2011 haben wir mehr als 14.700 Tonnen gebrauchter Batterien und Akkus zurückgenommen und den Verwertungsanteil auf fast 100 Prozent gesteigert. Insgesamt wurden seit Stiftungsgründung über 130.000 Tonnen Batterien gesammelt.

Mehr erfahren

Jahresbericht

GRS Batterien Erfolgskontrolle

Die Bilanz einer erfolgreichen Zusammenarbeit

Zum Jahresbericht

Lesen Sie aktuelle Pressemeldungen oder durchsuchen Sie unser Archiv

Zum Pressebereich