Gesetzliche Vorgaben

Das Batteriegesetz (BattG)

Seit dem 1. Dezember 2009 gilt in Deutschland das Batteriegesetz mit zahlreichen Herausforderungen für alle Hersteller und Importeure von Batterien und batteriebetriebenen Produkten. Am 20.11.15 treten zudem die Änderungen des Kreislaufwirtschaftsgesetzes inklusive Änderungen des Batteriegesetzes in Kraft.

Wir haben sämtliche Neuerungen, die mit dem Batteriegesetz verbunden sind, für Sie im Blick und machen Sie auf die Veränderungen aufmerksam, die Ihr Unternehmen betreffen. Hier haben wir die wichtigsten Punkte für Sie zusammengefasst. 

 

Das Melderegister des Umweltbundesamts (UBA)

Hersteller müssen ihre Marktteilnahme dem Umweltbundesamt (staatliches Herstellungsregister) elektronisch anzeigen. Diese Anzeige übernehmen wir für Sie. Die dafür erforderlichen Angaben geben Sie direkt in unsere Datenbank www.batterieregister.de ein. Im Anschluss erhalten Sie Ihren persönlichen Zugang. Sie können Ihre Daten jederzeit im Batterieregister ändern, ergänzen oder korrigieren.

Teilnahme

In wenigen Schritten zur Registrierung

Jetzt registrieren

Jahresbericht

Die Bilanz einer erfolgreichen Zusammenarbeit

Zur Erfolgskontrolle